Technischer Betriebswirt


Als Technischer Betriebswirt verbindet man technisches Know-Hows mit umfangreichen betriebswirtschaftlichen Kenntnissen. Diese Kombination ist bisher auf dem Arbeitsmarkt noch eine Seltenheit und auch aus diesem Grund sind ausgebildete Technische Betriebswirte bei vielen Unternehmen gefragt und werden entsprechend großzügig entlohnt.

Der Weg zum Technischen Betriebswirt


Ein Technischer Betriebswirt bringt die technische Komponente bereits mit und möchte diese um betriebswirtschaftliche Kenntnisse erweitern. Die Zielgruppe für eine Ausbildung zum Technischen Betriebswirt sind daher Meister, Techniker oder Ingenieure. Ihnen werden während der Ausbildung betriebswirtschaftliche Themenbereiche vermittelt. Diese betreffen sowohl die Volkswirtschaftslehre als auch die Betriebswirtschaftslehre. Themenbereiche sind zum Beispiel: Grundlage, Rechnungswesen, Finanzierung, Produktion, Organisation, Management, Marketing oder Personal.

Am Ende der Ausbildung steht eine Abschlussprüfung an. Entscheidet man sich für den beliebten Abschluss zum „Technischen Betriebswirt IHK“ erfolgt die Abschlussprüfung durch die Industrie- und Handelskammer (IHK). Durch die IHK-Prüfung erhält man einen Berufsabschluss der anerkannt ist und von Unternehmen sehr geschätzt wird. Die Prüfung selbst besteht aus einem mündlichen und einen schriftlichen Teil, sowie aus einer technikbezogenen Projektarbeit.

Die Vorbereitung auf die IHK-Prüfung kann zum Teil bei der IHK selbst, in Präsenzlehrgängen oder per Fernstudium erfolgen. Das Fernstudium bietet eine besonders erfolgreiche Vorbereitung, die zu hohen Erfolgsquoten bei den Teilnehmern führt. Dies liegt an den leicht verständlichen und praxisorientierten Unterrichtsmaterialien, der guten und persönlichen Betreuung sowie an den speziell für die Prüfungsvorbereitung angebotenen Seminaren, die die wichtigsten Themenbereiche wiederholen. Zudem ist die Ausbildung per Fernstudium in der Regel deutlich günstiger als im Präsenzunterricht.

Karrieremöglichkeiten mit dem Abschluss


Der Abschluss des Technischen Betriebswirts ist speziell für spätere Führungsausgaben ausgelegt. Techniker, die betriebswirtschaftliches Wissen nachweisen können sind gefragt und bilden die Schnittstelle zwischen Technik und BWL. In technisch orientierten Betrieben können je nach Schwerpunktlage Führungspositionen in den Bereichen Personal, Einkauf, Vertrieb, Management oder Controlling übernommen werden. Denkbar ist auch ein kompletter Wechsel von der Technik in den betriebswirtschaftlichen Bereich.
Als Technischer Betriebswirt gilt man als gefragter Spezialist und genießt auch aus diesem Grund ein hohes Ansehen im Betrieb. Dies führt in der Regel zu hohen Entscheidungs- und Handlungskompetenzen. Zudem liefern Technische Betriebswirte wertvolle Informationen für das Management sowie zum Teil auch für die Geschäftsleitung. Auch international sind Technische Betriebswirte zunehmend gefragt, so dass nach dem Abschluss auch ein internationaler Karriereweg offensteht.

Das sind unsere Top Anbieter für das Fernstudium zum technischen Betriebswirt:

ILS - Institut für Lernsysteme

Fernakademie für Erwachsenenbildung

Akademie für Fernstudien





Weitere interessante Spezialisierungen:

Betriebswirt für Management im Geundheitswesen

Betriebswirt Logistik

Betriebswirt Personal

Betriebswirt Tourismus

Betriebswirt Wirtschaftsinformatik


Betriebswirt-werden.de: Das Informationsportal für ein Studium zum Betriebswirt